Beschreibung

Der Konverter TK 1-PF bzw. TK 2-PF wertet die Information des zugeordneten Taupunktfühlers aus. Bei Erreichen des Taupunktes wird der integrierte Kontakt (potentialfreier Wechselkontakt) betätigt. Diese Information kann beispielsweise der Fernmeldung an eine bauseitige GLT o.ä. dienen.

Es können bis zu 5 Taupunktfühler auf einen Konverter parallel aufgelegt werden. Der Konverter ist für den Einbau in Automatengehäuse und auch andere Einbauvarianten, z.B. Elektro-Installationsschienen (Normschienen), vorgesehen.